Welger Recycling Engineering GmbH bezieht neuen Standort

Nach etwa 12 Monaten Planungs- u. Bauzeit konnte die Welger Recycling Engineering GmbH ihren neuen Standort im Gewerbepark West in Wolfenbüttel in Betrieb nehmen.

Auf einer Fläche von insgesamt 3.400 m2 wurde eine moderne Fertigungsstätte einschl. Verwaltungssitz errichtet. Besonderer Wert wurde auf Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung gelegt. So wurde das gesamte Gebäude mit großflächigen Fenstern und Oberlichtern versehen. Darüber hinaus wurde eine hocheffiziente Solarthermie-Heizanlage aus dem Hause SOLVIS aus Braunschweig installiert, die besonders energiesparend für die notwendige Wärme sorgt. In der Produktion wurden Infrarotstrahler installiert, die punktgenau die Wärme dort erzeugen, wo sie benötigt wird.

Geschäftsführer Stefan Lindig zeigt sich hochzufrieden. „Meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fühlen sich absolut wohl, es gibt einen zusätzlichen Motivationsschub – was will man mehr?“ Meik Giesler vom ausführenden Generalunternehmen Giesler & Co. GmbH aus Wolfenbüttel zeigte sich ebenfalls begeistert. „Ein wirklich gelungenes Projekt, wir sind ordentlich gefordert worden – das Ergebnis spricht für sich. Wir freuen uns, dass wir mit der Durchführung beauftragt wurden“.

Die Welger Recycling Engineering GmbH entwickelt und produziert seit mehr als 40 Jahren individuelle und maßgeschneiderte Lösungen für stationäre Verdichtungs-Systeme mit einem weltweit tätigen Vertriebsnetzwerk.

Dabei setzt die Fa. Welger Recycling Engineering GmbH auf eine eigene Philosophie bei der Entsorgung von Wertstoffen. Der Ansatz ist deren Wertsteigerung durch eine dezentrale, sortenreine Erfassung und Verdichtung, in Verbindung mit der Optimierung der internen Logistik und Betriebsabläufe vor Ort.

Neuer Standort Welger Recycling